Qualität hat ihren Preis!

Wer versucht an den Kosten für eine qualitativ hochwertige Barhufpflege zu sparen, spart an der falschen Stelle! Durch eine unsachgemäße Hufbearbeitung provozieren Sie eine Vielzahl von gesundheitlichen Schäden bei Ihrem Pferd. Die hieraus resultierenden Therapiekosten übersteigen in der Regel die vermeintlich eingesparten Hupflegekosten um ein Vielfaches - ganz zu Schweigen vom Leid der Tiere:
Besser vorbeugen als therapieren!


Hufkorrektur - Huftherapie - Hufpflege

Hufentwicklung Kundenpferd Vorher - Nachher

Die Hufpflege oder Rehabilitation von kranken oder vormals beschlagenen Hufen orientiert sich an der vorgefundenen Hufsituation und an dem, fast immer vorliegenden, inneren Gewebeschaden. Folglich definiert sich der Regenerationszeitraum maßgeblich aus:


Preise

Hufkorrektur Großpferd: € 45,00 (ab 01.01.2016)
Hufkorrektur Kaltblut: € 60,00 - 80,00 (je nach Aufwand)
Hufkorrektur Pony: € 30,00
Eisenabnahme: € 2,50 (pro Huf)
Hufschuhberatung: gratis und nur für regelmäßig betreute Kunden (kein Handel)
Fahrtkosten: € 0,30 je km (bei mehreren Kunden am Stall werden diese anteilsmäßig verrechnet)

Um einen gesunden und leistungsfähigen Barhuf zu entwickeln und zu erhalten, sind bestimmte Trimmintervalle nötig. Diese sind sowohl von der Reit- und Haltungsweise, als auch dem individuellen Stoffwechsel und der vorgefundenen Hufsituation ihres Pferdes abhängig.

In der Regel sollten Barhufe aber alle 6 bis 8 Wochen korrigiert werden.


Flyer - rollinghoof

Flyer: rollinghoof - der Garant für ein besseres Pferdeleben! der natürliche Weg zum gesunden Barhuf! Hier downloaden! Flyer rollinghoof.pdf Adobe Acrobat Dokument [776.4 KB] Download